Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
Delia Mayer & die Kriminaltechnische Kapelle
 
  Crime Songs Mi 1., Fr 3. März, 20 Uhr  


Foto: Tina Herzl



 

Konzert

Delia Mayer erreicht als Tatort-Kommissarin Liz Ritschard ein Millionenpublikum in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Nach fünf Jahren Ermittlungen nimmt sie sich nun mit der «Kriminaltechnischen Kapelle» dem Töten und Getötetwerden auch singend an.

Mit Verve bringt sie berührende, humorvolle und skurrile «Crime Songs» auf die Bühne und plaudert nebenbei aus dem Nähkästchen ihres «Krimi-Alltags».

Sie wechselt locker zwischen den Stilen, ist im Jazz ebenso zu Hause wie im Pop und stellt James-Bond-Titellieder neben Klassiker des Liederkabaretts. Sie verleiht Liedern von Nino Rota und Sting, Georg Kreisler, Randy Newmann, Brecht & Eisler, Elliot Smith, Cole Porter und Nancy Sinatra ihre eigene Note. Immer wird dabei lustvoll im Feld des Verbrechens gewühlt.

Delia Mayer schlägt das Publikum sowohl mit ihrer kräftigen, warmen und direkten Stimme als auch mit ihrer schauspielerischen Präsenz in Bann.

Begleitet wird sie vom Berner Bass-Klarinettisten Sha und dem Zürcher Schlagzeuger Kaspar Rast, zwei versierten, international tätigen Live- und Studio-Musikern, die als Duo die charismatische «Kriminalistische Kapelle» bilden.
 
***

Die Musiker der «Kriminaltechnischen Kapelle»

Sha wurde 1983 in Bern geboren. Er ist Komponist, Saxofonist und Bassklarinettist. Werdegang: Studien bei Don Li, Nik Bärtsch, Sujay Bobade und Bänz Oester. Abschluss der Jazzschule Luzern, Double Master mit Auszeichnung. Leader seiner eigenen Band »Sha’s Feckel« und bis 2011 von »Banryu«. Zusammenarbeit u.a. mit Walter Grimmer, Michael Gassmann, Philipp Schaufelberger, Claudio Puntin, Anja Losinger.

Kaspar Rast wurde 1972 in Zürich geboren. Er spielt Schlagzeug seit dem 6. Lebensjahr. Ausbildung als Geigenbauer und als Schlagzeuger an der JMS in Zürich und am Drummers Collective in New York. Konzerte und Tourneen in Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika. Arbeitet in verschiedenen Schweizer Formationen (u.a. mit Sha in dessen Band ‘Sha’s Feckel’) und Projekten sowie als Session- und Studiomusiker.
 

«…die Highlights auf Delia Mayers Debutalbum leuchten wie die Sterne am klaren Nachthimmel. Eine einfühlsame Band und eine taghelle, aber behutsame Stimme: Das ergibt eine fast schon himmlische Kombination. Ein dunkler Hintergrund, während Delia Mayer mit ihrer wolkenlos klaren Stimme alles erleuchtet. (...) ob Pop, Trip Hop oder Jazz, die Züricherin verleiht jedem Ton ihre persönliche, aber unaufdringliche Note.» (Sonntagszeitung)

«…Juwelen noch und noch (…) Delia Mayers eiswasserklare, unkokett verführerische Stimme hat musikalisch eine weite und namenlose Heimat gefunden. Dies ist nur eine Facette auf einem Album, das derart gross und erstaunlich ist, dass es die Schweiz ganz einfach nicht glauben wird. Delia Mayer ist die wohl unbekanntest Grösste in der Schweiz.»
(Weltwoche)

«Sie ist ein heimlicher Star. Als Sängerin, Songwriterin und Produzentin zeigt sie ihr ganzes Können und all ihre Erfahrung. Virtuos mixt sie Pop, Rock und Jazz zu einer ganz persönlichen Klangfarbe (…)» (Sie & Er)