Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
Movo Gebärdensprachtheater
Spielplan >>
Reservation >>
 
  Über die Verhältnisse Sa 9. September, 19 Uhr  


Foto: ZVG



 

Realsatire

Das Lebensglück, so suggeriert unsere Gesellschaft, ist nur zu erreichen, wenn man sich materielle Träume verwirklicht und sich im Alltag immer wieder etwas leistet. Vielleicht mehr, als man sich leisten kann. Dafür gibt es Privatkredite, Leasingverträge, Kreditkarten in allen Edelmetall-Farben, die uns dazu ermuntern, über unsere Verhältnisse zu leben.

Im Zentrum dieser turbulenten Sozialkomödie stehen zwei eng befreundete Paare, die aus unterschiedlichen Gründen in finanzielle Schieflage geraten. Sie versuchen mit allen Mitteln, ihre Knebelverträge, Schulden und Zinsen wieder loszuwerden und verheimlichen gleichzeitig voreinander ihre Probleme. Es wird taktiert, geschummelt, verschwiegen, geschwindelt und simuliert, um die Klippen zu umschiffen.

Durch Missverständnisse und Notlügen geraten die Beteiligten immer tiefer in den Schlamassel. Als die Männer aus Verzweiflung und Übermut auch noch ihr letztes Bares im Casino verspielen, sehen die Paare nur noch einen Ausweg: ein Verbrechen.

Unter der Regie von Meret Matter spielen Lilian Fritz, Gian-Reto Janki, Grazia Pergoletti, Michael Rath, Katja Tissi.

Musik: Roland Bucher.

Reservation >>
<<< >>>