Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 071 228 16 66 oder >>> online
Abendkasse
eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen
Telefon 071 223 39 59
 
OKTOBER 2014    
Mi 
Fr 
Sa 
 
01.10
03.10
04.10
 
20.00
20.00
20.00
 
  Veri
Typisch Verien
Selbst Veri, Abwart auf der Gemeinde Hindermoos, macht Ferien. Er wundert sich über manches und kann dazu nicht schweigen. Ein Lehrgang, wie man sich trotz Ferien erholt. Das Publikum ist gebeten, Ferienandenken zum Tauschen mitzubringen!
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Di 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 
07.10
08.10
09.10
10.10
11.10
 
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
 
  Regula Esposito (ehemals Acapickels)
Hellness
Reprise: Eine Berg- und Talfahrt durch die Körperwelten einer Dame im Klimawandel. Eine satirische Entfaltung im Dschungel der Schönheitschirurgie. Mit Schlupfliedern und dermatologisch getesteten Rockballaden.
Es sind für alle Vorstellungen noch freie Plätze verfügbar!
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
15.10
17.10
18.10
 
20.00
20.00
20.00
 
  Hanspeter Müller-Drossaart
Himmelhoch!
Müller-Drossaart nimmt das Publikum dialektgewandt auf eine humorige Reise mit durch schweizerische Befindlichkeits-Biotope mit der «Olma-Konferenz der Tiere» als Höhepunkt!
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mo 
 
20.10
 
20.00
 
  Silvia Tschui
Jakobs Ross
Mit ungeheurer Wucht erzählt die Autorin eine Gotthelfsche Geschichte voller Magie und unbändiger Lebenskraft. Die Lesung wird musikalisch begleitet von Benedikt Lachenmeier. In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
22.10
24.10
25.10
 
20.00
20.00
20.00
 
  Ménage à trois
Blaubart kauft Gift
Eine tragische Komödie als ironische Anleitung zur perfekten Ehe nach Erzählungen von Anton Čechov. Mit Annette Wunsch und Alexandre Pelichet. Musik: Polina Lubchanskaya.
Vorschauf auf ostschweizerinnen.ch lesen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
So 
 
29.10
30.10
31.10
01.11
02.11
 
20.00
20.00
20.00
20.00
17.00
 
  Matthias Peter spielt
Fontamara von Ignazio Silone
Die Bewohner von Fontamara erleben das Aufkeimen des italienischen Faschismus: Eine zeitlose Geschichte über die Wahrung menschlicher Würde in schwierigen Zeiten. Begeisterte Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
Produktion Kellerbühne St.Gallen mit Unterstützung der Ernst Göhner Stiftung
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >>