Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
SEPTEMBER 2015    
Di 
Mi 
 
01.09
02.09
 
20,00
20,00
 
  Dominique Deville
Kinderschreck!
Reprise: Deville ist Punkrocker und Kindergärtner und berichtet scharfzüngig und bitterböse aus seinem pädagogisch wertvollen Alltag. Nicht nur für Pädagogen empfehlenswert.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Do 
Fr 
 
03.09
04.09
 
20,00
20,00
 
  Michel Gammenthaler
Scharlatan
Reprise: Augen auf bei der Berufswahl – Zauberei ist eine solide Grundausbildung! Ein Blick in die Kristallkugel offenbart: Gammenthalers neues Programm ist paranormal!
 
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
Reservation >>  |  Details >> 
Sa 
 
05.09
 
20,00
 
  Anet Corti
Win-win
Reprise: Anet Corti persifliert als wunderbar verlorene Direktionsassistentin Betty Böhni die moderne Bürowelt. Ein satirisch-komödiantischer Theaterabend.
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mo 
 
07.09
 
20,00
 
  Bänz Friedli
Gömmer Starbucks?
Reprise: Wer den Slang der Jugendlichen festhalten will, hat schon verloren. Friedli versucht das Unmögliche. Wenn er sich einen Reim auf die Jugend macht, wirds ernsthaft lustig.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mi 
Fr 
 
09.09
11.09
 
20,00
20,00
 
  Hans-Jörg Frey
Bank Banker Bankrott
Nach dem Buch von René Zeyer: Boni und Beta-Blocker, Cash und Crash, Mobbing und Russen-Mafia - In seinem Theaterkabarett entlarvt Hans-Jörg Frey als Finanzjongleur Kuster mit Humor und Witz die zynische Welt der Abzocker.

Die Büromöbel werden freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von:
Domus Leuchten und Möbel AG
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Sa 
 
12.09
 
20,00
 
  Peter Spielbauer
Alles Bürste !
Spielbauer tuch­stabirrt in seinem neuen Programm durch seinen Kosmos und zeigt, alles hängt mit allem zusammen: Wenn man etwas sucht, ist es egal, wo man damit beginnt.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Di 
 
15.09
 
20,00
 
  Gardi Hutter
Jeanne d’ArPpo – Die tapfere Hanna
Die Wäscherin Hanna hat kein leichtes Leben. Ihr einziger Lichtblick ist ein Buch über Jeanne d‘Arc. Ohne Zögern würde sie mit ihr tauschen und erträumt sich Heldentaten.
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mi 
Fr 
 
16.09
18.09
 
20,00
20,00
 
  Jens Nielsen
Mein Gewicht
Geschichte einer Schwerkraft: Ein Mann bemerkt, dass er kein Gewicht hat. Was ist geschehen? Verwirrt verlässt er seine Wohnung, und ein wunderlicher Tag nimmt seinen Lauf.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Sa 
 
19.09
 
20,00
 
  Uta Köbernick
Grund für Liebe
Politisch, zärtlich, schön: Als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz schlägt die gebürtige Europäerin ihre Ostberliner Wurzeln tief in die Blumentöpfe unserer Vorurteile.
Uta Köbernickt gewinnt das Comedy-Rating der Sonntagszeitung 2015:
Interview lesen: Klicken Sie hier
Und: In der Kellerbühne St.Gallen findet an diesem Abend die Übergabe des Memminger Kabarettpreis durch die zuständige Jury statt.

    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mo 
 
21.09
 
20,00
 
  Andrei Mihailescu
Guter Mann im Mittelfeld
Der Autor kam 1981 aus Rumänien in die Schweiz. In seinem ersten Roman erzählt er über das Leben, die Liebe und die kleinen Fluchten in einer gnadenlosen Diktatur.
In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Di 
Do 
Sa 
So 
 
22.09
24.09
26.09
27.09
 
20,00
20,00
20,00
17,00
 
  Ulrich, Karl, Lora & das alte Theater am Bohl
Kulissenklatsch !
Melodram um einen Kritiker, einen Regisseur und eine Schauspielerin nach dem St.Galler Theaterroman «Die Brokatstadt» von Viktor Hardung.
Mit Simone Stahlecker, Alexandre Pelichet, Matthias Peter. Musik: Urs Gühr.
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >>