Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 071 228 16 66 oder >>> online
Abendkasse
eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen
Telefon 071 223 39 59
 
NOVEMBER 2014    
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
So 
 
29.10
30.10
31.10
01.11
02.11
 
20.00
20.00
20.00
20.00
17.00
 
  Matthias Peter spielt
Fontamara von Ignazio Silone
Die Bewohner von Fontamara erleben das Aufkeimen des italienischen Faschismus: Eine zeitlose Geschichte über die Wahrung menschlicher Würde in schwierigen Zeiten. Begeisterte Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
Produktion Kellerbühne St.Gallen mit Unterstützung der Ernst Göhner Stiftung
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
05.11
07.11
08.11
 
20.00
20.00
20.00
 
  Les trois Suisses
Duo-Pack
Die Krise macht vor Les trois Suisses nicht Halt. Die lustigste Popband der Schweiz musste redimensionieren. Pascal Dussex und Resli Burri lassen sich nichts anmerken und spielen für Drei.
Kritik aus der Berner Zeitung lesen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
So 
 
09.11
 
17.00
 
  Goran Kovacevic & Quinteto del arco Nuevo
Die 8 Jahreszeiten
Entfachte Leidenschaft und Sinnlichkeit: Musiker verschiedener Stilrichtungen stellen den 4 Jahreszeiten von Antonio Vivaldi die 4 Jahreszeiten von Astor Piazolla gegenüber.
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Di 
 
11.11
 
20.00
 
  Toni Vescoli
MacheWasiWill
Toni Vescoli, einer der frühen Rock'n'Roller der Schweiz, hat seine musikalische Biografie geschrieben. Seine Lesung bietet einen spannenden Mix aus Anekdoten und Livemusik.
In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
12.11
14.11
15.11
 
20.00
20.00
20.00
 
  Jürg Kienberger & Ueli Jäggi
Der Spaziergang von Robert Walser
Der Musiker und Komödiant Jürg Kienberger, Träger des Schweizer Kleinkunstpreises 2014, erweist mit Schauspieler Ueli Jäggi dem Dichter Robert Walser die Ehre. Ein literarisches Vergnügen!
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mo 
 
17.11
 
20.00
 
  Charles Lewinsky
Kastelau
Winter 1944. Die bayerischen Alpen sind – noch – eine friedliche Gegend. Der ideale Ort, um einen Film zu drehen. Um fern von Berlin zu überleben. Ein raffinierter Roman voller Spannung. In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
19.11
21.11
22.11
 
20.00
20.00
20.00
 
  Sarah Hakenberg
Struwwelpeter reloaded
Sarah Hakenberg holt die alten Geschichten ins Heute. In schwarzen Balladen und hundsgemeinen Gassenhauern seziert sie messerschaft die Welt unserer Kleinen.
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
So 
 
23.11
 
17.00
 
  Netnakisum
Epochale Saitenschreie
Funky bis avantgardistisch: Die Anleihen sind offenkundig und gleichzeitig versteckt. Im Staccato aufgefädelte Saitenschreie werden von fettzähen Cellostrichen wollüstig aufgefangen.
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mi 
Fr 
Sa 
 
26.11
28.11
29.11
 
20.00
20.00
20.00
 
  Alfred Dorfer
bisjetzt - solo
Dorfer blickt zurück auf seine Anfänge, die Zusammenarbeit mit Josef Hader, seine Erfolge und formt aus Zeitgeschichte, Vergessenem, Verdrängtem, Erinnerlichem, Neuem eine Biografie.
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >>