Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 071 228 16 66 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
MäRZ/APRIL 2015    
Mi 
Fr 
So 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 
04.03
06.03
08.03
11.03
12.03
13.03
14.03
 
20.00
20.00
17.00
20.00
20.00
20.00
20.00
 
  50 Jahre Kellerbühne
Publikumsbeschimpfung von Peter Handke
Sorgfältig und verheissungsvoll wird der äussere Rahmen einer Theatervorstellung inszeniert, nur um beim Öffnen des Vorhangs alle Erwartungen zu enttäuschen. Vier Sprecher machen sich daran, zu formulieren, was an einem Theaterabend zwischen Schauspielern und Publikum abläuft.

Das Stück ist so alt wie die Kellerbühne und stellt die radikalste Infragestellung des Theaters sowie von Zuschauergewohnheiten dar. Darin ist es bis heute unübertroffen geblieben und erlaubt, den Kellerbühne-Spielbetrieb der letzten 50 Jahre auf spezielle zeitlose Weise zu reflektieren.

In dieser St.Galler Erstaufführung durch die Kellerbühne agieren die Schauspielerinnen und Schauspieler Kathrin Becker, Meret Bodamer, Julian Sigl und Hans Rudolf Spühler unter der Regie des Hausherrn Matthias Peter.

Eine Produktion der Kellerbühne St.Gallen mit Unterstützung von Methrom Stiftung, Steinegg Stiftung, Hans und Wilma Stutz Stiftung, Karl Näf Stiftung, Ortsbürgergemeinde St.Gallen und Tablat, Migros Ostschweiz

Saiten-Vorbericht lesen - Klicken Sie hier: Hier wird nichts gespielt
Vorschau im Tagblatt lesen - Klicken Sie hier: Hier wird Ihnen mitgespielt
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
18.03
20.03
21.03
 
20.00
20.00
20.00
 
  Michael Krebs
Zusatzkonzert
Michael Krebs führt den Kampf gegen den Flüsterfuchs und die Leisetreterei weiter. Er rückt mit kämpferischem Humor und Schlagfertigkeit den weltlichen Ärgerlichkeiten zu Leibe.
youtube: Michael Krebs: Wir hatten keine Chance - Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mo 
 
23.03
 
20.00
 
  Christian Gasser
Christian Gasser
Ein Schweizer Journalist reist nach Helsinki, um dem Geheimnis des finnischen Tangos auf die Spur zu kommen. Dort lernt er Kaisa kennen… Eine Leseshow mit viel Musik. In Zusammenarbeit mit Röslitor Bücher
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
25.03
27.03
28.03
 
20.00
20.00
20.00
 
  Flurin Caviezel
S isch doch asò!
Der Titel ist eigentlich eine Frage. Flurin Caviezel benutzt ihn als Behauptung. Er spielt mit Sprachen, mit Musikinstrumenten, mit Haltungen, mit Liedern und mit dem Publikum.
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Sa 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
 
04.04
08.04
09.04
10.04
11.04
14.04
15.04
17.04
18.04
 
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
 
  St.Galler Bühne
Die heilige Flamme
Ein Krimi von W. S. Maugham: Ein Querschnittgelähmter stirbt. Der Hausarzt stellt Herzversagen fest. Doch die Pflegerin ist überzeugt, dass er ermordet wurde. Handelt es sich um einen natürlichen Tod, Selbstmord oder Mord? Die Frage bleibt bis fast zum Schluss offen.

ACHTUNG: Die Vorverkaufsstelle in der Klubschule Migros bleibt vom 3. bis 6. April geschlossen. (Am Do 2. April gelten eingeschränkte Öffnungszeiten bis 17 Uhr.)

Unter www.kellerbuehne.ch ist die Platz-Reservation jederzeit möglich.
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mo 
 
20.04
 
20.00
 
  Lukas Hartmann
Auf beiden Seiten
Ein politisch brisanter Roman: Ein Schweizer Journalist reist 1989 kurz vor dem Mauerfall nach Ostberlin, nicht wissend, dass der Kalte Krieg in sein Leben und seine Familie hineinreicht. In Zusammenarbeit mit Röslitor Bücher

    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mi 
Fr 
Sa 
 
22.04
24.04
25.04
 
20.00
20.00
20.00
 
  Jürg Kienberger
Ich Biene – ergo summ
Der grosse musikalische Komiker, ausgezeichnet mit dem Schweizer Kleinkunstpreis 2014, präsentiert sein Solo zum Leben und Sterben der Bienen. Im Vorprogramm: Jay Kay Wäschpi.

    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
So 
 
26.04
 
17.00
 
  Matthias Peter spielt
Fontamara von Ignazio Silone
Die Bewohner von Fontamara erleben das Aufkeimen des italienischen Faschismus: Eine zeitlose Geschichte über die Wahrung menschlicher Würde in schwierigen Zeiten. Begeisterte Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
Produktion Kellerbühne St.Gallen mit Unterstützung der Ernst Göhner Stiftung
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >> 
Mi 
Fr 
Sa 
 
29.04
01.05
02.05
 
20.00
20.00
20.00
 
  Duo Luna-tic
On air
Judith Bach und Stéfanie Lang machen Klavierakrobatik-liederkabarett. Diesmal vor dem Radiomikrofon. Als Olli und Claire sorgen sie mit Herz und MegaHertz für einen Funksturm.

    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >>