Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
Schertenlaib + Jegerlehner
Spielplan >>
Reservation >>
 
  Textur Sa 9. März, 20 Uhr  


Foto: ZVG



 

Kabarett-Konzert

Sehnsuchtsgroove und Texte ihrer selbst: Auch in ihrem vierten Programm arbeiten Schertenlaib + Jegerlehner mit der subversiven Kraft der Phantasie, pendeln schwankend zwischen höherem Blödsinn und der Tiefe des Raums.

Ordnung und Chaos, Innigkeit und leichtfüssiger Irrsinn, Weltallmusik und Klangteppich verdichten sich. Übrig bleibt die Suche nach Rhythmus, Poesie, Sinnlichkeit und Balance.

Während Schertenlaib noch ganz bei sich ist und nach der Quadratur des Kreises sucht, schwadroniert Jegerlehner leichtfüssig entlang der Weltläufigkeit und verstrickt sich im Groove.

Beide wissen: Es ist der beat, der bleibt.

Hinter den Bühnenfiguren Schertenlaib + Jegerlehner stehen die Musiker und Komödianten Michel Gsell und Gerhard Tschan. Sie zeigten in der Kellerbühne auch ihre letzten drei Programme «Päch» (2011), «Schwäfu» (2012 & 2013) sowie «Zunder» (2015).

Das Tagblatt jubelte nach ihrem ersten Auftritt: «Ihre kauzigen, leicht ergrauten Berner ‹Gielä› erzählen und singen mit Melancholie und Ironie von den Absurditäten des Alltags.

Auftritt bei Giacobbo/Müller von 2015 ansehen: Klicken Sie hier

Reservation >>
<<< >>>