Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
Wortlaut St.Galler Literaturfestival
 
  Laut und Luise Literaturveranstaltungen Sa 30. März, 15, 17, 19, 21 Uhr  


Foto: ZVG



 

Lesungen, Literaturgespräch, Improkabarett-Show

LUISE Literaturveranstaltungen:

15 Uhr:
Lukas Linder erzählt in seinem Buch «Der Letzte meiner Art» die Geschichte des jüngsten Sprosses einer eher dekadenten Familie. |

17 Uhr: Viola Rohner versammelt unter dem Titel «42 Grad» Geschichten vom Ausbrechen aus dem gewohnten Leben und von Ereignissen, die alles ins Wanken bringen. |

19 Uhr: Unter dem Titel «Was treibt uns um?» gehen Daniela Krien und Lukas Linder im Gespräch mit Tabea Steiner der Frage nach, was Autorinnen und Autoren eigentlich umtreibt, was sie beschäftigt und wann aus den Gedanken die Idee zu einem Buch entspringt. |

LAUT Literaturveranstaltung:

21 Uhr: Die Wienerin Magda Leeb zeigt ihre Improkabarett-Show «überLEEBen». Sie will alles. Leben und vor allem überleben: Religion, Politik, Bankenkrisen, Friseurbesuche, Familienfeiern. In einer einmaligen Aneinanderreihung von Ereignissen demonstriert sie ihren Willen dazu.

Tagespässe und Einzeltickets siehe: www.wortlaut.ch