Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
RüCKBLICK 2017/18    
Archiv 2017

Fr 
Sa 
 

01.09
02.09
 

20:00
20:00
 
  Michael Schacht & Heinz Margot
Philip Maloney Lesetour 2017
28 Jahre ermittelt Philip Maloney bereits im Radio. Damit er fit bleibt, muss er sich in gesunder Umgebung bewegen, wo er, versteht sich, auf Leichen und ungesunde Dinge stösst. Mit Michael Schacht und Heinz Margot. Autor: Roger Graf.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mo 
 

04.09
 

20:00
 
  Bänz Friedli
Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit
Weil das Leben die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach. Zum Brüllen komisch. Ausgezeichnet mit dem Salzburger Stier 2015
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mi 
 

06.09
 

20:00
 
  schön&gut
Mary
Die poetisch-politische Dorfsatire geht weiter: Erhält Agneta den Schweizer Pass? Passt er ihr überhaupt? Geht Schön? Wer ist hier eigentlich fremd? Und wer ist Mary?
Ausgezeichnet mit dem Schweizer Kleinkunstpreis 2017
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Do 
 

07.09
 

20:00
 
  Lorenz Keiser
Matterhorn Mojito
Lorenz Keiser redet Klartext, der dem Kopf und dem Zwerchfell gut tut. Sein neues Programm ist ein wichtiges Satire-Update fürs allgemeine Komik-Betriebssystem!
Trailer auf youtube ansehen: Klicken Sie hier
Begeisterte Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2017

Sa 
 

09.09
 

19:00
 
  Movo Gebärdensprachtheater
Über die Verhältnisse
Eine rasante Komödie für Gehörlose und Hörende über persönliche und finanzielle Krisen. Es geht um Schuld und Schulden, Haben und Sollen, Wahrheit und wahrscheinliche Lügen. Von Grazia Pergoletti, Raphael Urweider | Regie: Meret Matter
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge 10.-
 
Archiv 2017

Mi 
Fr 
Sa 
 

13.09
15.09
16.09
 

20:00
20:00
20:00
 
  Freirampe präsentiert Uraufführung
Alles trennt von Rebecca C. Schnyder
Mutter, Tochter, ein rigides Ordnungssystem und ein Eindringling, der es in Frage stellt: Ein Spiel um Schuld und Sühne und die Sehnsucht nach individueller Entfaltung.
Mit Judith Koch, Romeo Meyer, Doris Strütt. Regie Stefan Camenzind.

«Das spannende Kammerspiel seziert eine Mutter-Tochter-Abhängigkeit. (...) Bei aller Abgründigkeit der raschen Dialoge ist das Stück in einer Art stillen Leichtigkeit inszeniert, was die Kraft der Sprache nur untermauert.» (Tagblatt)
Begeisterte Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

«Am Ende gab es heftigen Premierenapplaus für ein Stück, das in äusserster Zuspitzung eine familiäre Katastrophe entwirft, die man keiner Mutter und keiner Tochter wünschen würde – und die dennoch auch ihre komödiantischen Seiten hat.» (Saiten online)
Begeisterte Saiten-Kritik lesen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge 20.-
 
Archiv 2017

Mi 
Fr 
Sa 
 

20.09
22.09
23.09
 

20:00
20:00
20:00
 
  Alex Porter
vielFalter
Der Luzerner Poet, Fabulierkünstler, Musiker und Magier Alex Porter entfaltet Geschichten und Zaubereien, die aus den Falten des Daseins purzeln und die Realität herausfordern.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

27.09
28.09
29.09
30.09
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Alfred Dorfer
und…
Vom Aufbrechen und Ankommen: Im Glauben an die positive Kraft der Veränderung spielt Dorfer virtuos in den von ihm erdachten Parallelwelten mit Rollen und Perspektiven.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Do 
Fr 
Sa 
 

05.10
06.10
07.10
 

20:00
20:00
20:00
 
  Claudio Zuccolini
Warum?
Warum heisst sein neues Programm «Warum?» Weil Claudio Zuccolini jene Fragen stellt, die viele haben, aber an die niemand denkt. Er sucht Antworten – und findet Pointen.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

11.10
12.10
13.10
14.10
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Regula Esposito
Superh3lg@
Helga Schneider nimmt den Kampf auf gegen die digitale Demenz, meistert den Alltag im Online-Zeitalter und wagt einen Blick in die Abgründe und Digi-Täler der virtuellen Welt.
 
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2017

Do 
Fr 
Sa 
 

19.10
20.10
21.10
 

20:00
20:00
20:00
 
  Flurin Caviezel
Kurzschluss
Elektrische Kurzschlüsse sind gefährlich, logische Kurzschlüsse lustig. Jedenfalls in den Geschichten des Bündner Kabarettisten Flurin Caviezel, die er meisterhaft mit Musik garniert.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mo 
 

23.10
 

20:00
 
  Franz Hohler
Das Päckchen
Durch einen Zufall stösst ein Bibliothekar auf eine verschollene Handschrift aus dem 8. Jahrhundert. Die Frage, was es mit dem rätselhaften Fund auf sich hat, lässt ihn nicht mehr los… In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2017

Mi 
Fr 
Sa 
 

25.10
27.10
28.10
 

20:00
20:00
20:00
 
  Linard Bardill
Best of 33
Linard Bardill ist seit 33 Jahren «on the road» oder «sün viadi», wie man auf Romanisch sagt. Dazu macht er eine Jubiläumstour mit seinen besten und beliebtesten Liedern.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

01.11
02.11
03.11
04.11
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Second Hand Orchestra
Sgt. Pepper
Ein Mundartabend auf den Spuren des «besten Albums aller Zeiten» mit Roman Riklin, Daniel Schaub, Adrian Stern, Frölein Da Capo und Beiträgen von FM François Mürner.
Hommage ans vor 50 Jahren erschienene legendäre Beatles-Album
 
Gerne verweisen wir Sie auf die Zusatzvorstellungen
dieses befristeten Bandprojektes

vom 21. bis 24. März 2018 im Bernhard Theater Zürich:

https://www.bernhard-theater.ch/programm/sgt-pepper/

 
vom 10. bis 12. Mai 2018 im Casinotheater Winterthur

    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2017

So 
Sa 
 

05.11
11.11
 

17:00
17:00
 
  Filmvorführung
Ohne Rolf in China
Dok-Film von Roman Tschäppeler über die China-Tournee von Ohne Rolf mit «Blattrand» auf Chinesisch. Ein vergnüglicher Einblick ins Werk und die Denkweise des Duos.
Dauer 30‘ – vorher und nachher Barbetrieb – am Sa in Anwesenheit der Künstler
 
    Freier Eintritt
 
Archiv 2017

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

08.11
09.11
10.11
11.11
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Ohne Rolf
Seitenwechsel
Kabarett, Komik, Theater: In ihrem vierten Stück wechseln die Plakatkünstler Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg alias «Ohne Rolf» die Seiten – und bleiben sich trotzdem treu! Begeisterte Premièrenkritik in der LZ lesen: Klicken Sie hier
Auftritt bei Giacobbo Müller ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2017

So 
 

12.11
 

14:30
 
  Walter Frei
St. Galler Hexen im 17. Jahrhundert
Der Theologe Walter Frei lädt zu einer Stadtführung zum Thema «St. Galler Hexen im 17. Jh.» ein, bevor das Satire-Duo Knuth und Tucek das Thema theatralisch bearbeitet.
Treffpunkt Kellerbühne - Dauer 2 Stunden - Durchführung bei jeder Witterung
 
    Freier Eintritt | Kollekte
 
Archiv 2017

Mo 
 

13.11
 

20:00
 
  Charles Lewinsky
Der Wille des Volkes
Lewinsky entfaltet ein klassisches Kriminalstück in einer unheimlichen Szenerie: in einer Zukunft, in der die Schweiz allein von einer national-populistischen Partei regiert wird. In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2017

Mi 
Fr 
Sa 
 

15.11
17.11
18.11
 

20:00
20:00
20:00
 
  Knuth und Tucek
Hexe! – Ein Ritt auf dem Zaunpfahl
Ein rasanter Nachtflug auf dem Satirebesen, eine An-Klage gegen Ausgrenzung, Gewalt und Machtmissbrauch, brachialmusikalisch, stimmgewaltig, wild, widerborstig, weiblich!
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Di 
 

21.11
 

20:00
 
  Reeto von Gunten
Single
Reeto von Gunten richtet seinen Blick auf die Welt der Musik und spannt einen Bogen von der Single bis zum Stream. Eine multimediale Show mit Geschichten, Bildern, Filmen und Musik! In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
Teaser auf Vimeo ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Mi 
Fr 
Sa 
 

22.11
24.11
25.11
 

20:00
20:00
20:00
 
  Alexandre Pelichet
Das Leben ist gut
Theaterstück für einen Barkeeper nach dem Bestseller von Alex Capus – eine Hommage an das Leben in der Provinz, abseits der grossen Zentren.
Co-Produktion von PelichetLangenbach, St.Gallen und sogar theater, Zürich
Vorschau im Tablatt lesen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2017

Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
 

02.12
02.12
03.12
03.12
06.12
06.12
08.12
09.12
09.12
10.12
10.12
13.12
13.12
15.12
16.12
16.12
17.12
17.12
 

14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
14:00
16:30
 
  Amateurtheater «St.Galler Bühne»
Der gestiefelte Kater
Nach den Brüdern Grimm: Hans erbt vom Vater den Kater Felix, der ihm Hilfe in Aussicht stellt, wenn er Stiefel erhält. Von da an wendet der listige Kater für ihn alles zum Guten!
 
Wie stets in der Vorweihnachtszeit erfreut das Amateurtheater «St.Galler Bühne» die Herzen der Kinder und ihrer Begleiter mit einem Märchen in St.Galler Dialekt.

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.
 
Genauere Informationen unter: www.st-galler-buehne.ch


 
    Kinder: Fr. 8.-, Erwachsene: Fr. 17.-
 
Archiv 2017

So 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
Di 
Mi 
Do 
Fr 
 

31.12
03.01
05.01
06.01
07.01
10.01
11.01
12.01
13.01
16.01
17.01
19.01
20.01
21.01
23.01
24.01
25.01
26.01
 

20:00
20:00
20:00
20:00
16:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
16:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Cabaret Sälewie
Lifesteil
Steil zeigt jegliche Wachstumskurve aufwärts und dafür legt sich die Menschheit steil in die Kurve; kein Steig zu steinig zum maximierten Optimum zu gelangen – denn: «Steil ist geil – und hat Style!»

Mit spitzer Zunge und frechem Sound wirft sich das Cabaret Sälewie in jede Lebenslage, ohne Angst vor «Un-Lagen», gräbt sich durch «Unter-Lagen» und forscht unerschütterlich in Sinn und Wahnsinn unseres Daseins.

Mit Rosanna Schmid, Katrin Schatz, Thomas Frischknecht und Thomas Keller.

Am Piano: Simon Meier.

Regie: Sarah Fuhrmann und Ensemble.

«Steile Vorlage für Schabernack»
Begeisterte Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

Hinweis für alle, die zu den Vorstellungen in der Kellerbühne
keine Plätze mehr ergattern konnten:


Das Cabaret Sälewie spielt vier weitere auswärtige Vorstellungen
in der «Alten Stuhfabrik» in Herisau am:

Do 22., Fr 23., Sa 24. Februar, 20 Uhr; So 25. Februar, 16 Uhr
Reservation Alte Stuhlfabrik: Klicken Sie hier

 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
 
Archiv 2018

Sa 
 

27.01
 

20:00
 
  Adrian Stern
SOLO
Ein herzerfrischender Mundart-Konzertabend mit Adrian Stern, der mit Gitarre, Stimme und ein paar elektronischen Gadgets die Bühne betritt und mit grosser Spielfreude loslegt.
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Do 
Fr 
Sa 
So 
 

01.02
02.02
03.02
04.02
 

20:00
20:00
20:00
19:00
 
  Mike Müller
Heute Gemeindeversammlung
Raoul Furrler ist Gemeindepräsident, oder besser gesagt: Er war es. Wie es dazu kam und wer da alles eine Rolle spielte, erzählt Mike Müller in seiner neuen Solo-Komödie.

Die vier Vorstellungen sind ausverkauft!

Reprise-Vorstellungen: Mo 5., Di 6., Mi 7. Nov 2018

 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Mo 
Di 
Mi 
 

05.02
06.02
07.02
 

20:00
20:00
20:00
 
  Manuel Stahlberger
Neues aus dem Kopf – Dernière

Letzte Gelegenheit in der Ostschweiz:

Unsere Köpfe sind voll, und wir wissen nicht mehr, wo sie uns stehen. Stahlberger macht den Versuch, das Durcheinander im Kopf mit Liedern und Diaschauen zu sortieren.

«Stahlbergers Musikmalstunde»
Begeisterte Premieren-Kritik von 2015 lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Do 
Fr 
Sa 
 

08.02
09.02
10.02
 

18:30
18:30
18:30
 
  Fasnachtsgesellschaft
Schnitzelbank-Abende
Die Kellerbühne wird zur Fasnachtsbeiz. Für Speis und Trank ist gesorgt.
Die Platzreservation ist ausschliesslich über die Fasnachtsgesellschaft möglich unter: www.fasnachtsg.ch
 
   
 
Archiv 2018

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

14.02
15.02
16.02
17.02
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Michel Gammenthaler
Hä…?
Der Magier bringt gute Nachrichten: Der innere Schweinehund lässt sich überlisten, Schnelligkeit übt man am besten langsam und die Fähigkeit, sich Witze zu merken, ist nicht genetisch bedingt! - Programm-Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2018

Sa 
 

17.02
 

11:00
 
  Kellerbühne zu Gast in der Bibliothek Hauptpost
Im Fokus: Die Autorin Lot Vekemans
Die Kellerbühne zeigt im März das Theaterstück «Falsch» der holländischen Dramatikerin Lot Vekemans, die seit der Uraufführung ihres Stücks «Gift - eine Ehegeschichte» im Jahr 2009 international Furore gemacht hat.

Eine begeisterte Werkeinführung durch Matthias Peter, Leiter der Kellerbühne und Regisseur der Schweizer Erstaufführung von «Falsch».
 
    Eintritt Frei
 
Archiv 2018

Mo 
 

19.02
 

20:00
 
  Melinda Nadj Abonji
Schildkrötensoldat
Der Aussenseiter Zoltan Kertesz passt nicht ins System der Volksarmee. Eine Geschichte vom sanften Widerstand der Phantasie gegen Befehl, Gehorsam und Unterwerfung.
In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
Trailer auf youtube ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2018

Mi 
Fr 
 

21.02
23.02
 

20:00
20:00
 
  Hosea Ratschiller & RaDeschnig
Der allerletzte Tag der Menschheit
Der österreichische Satiriker Hosea Ratschiller erweckt 43 Charaktere zum Leben und spürt spielerisch Abgründe in unserer Gesellschaft und Gegenwart auf.
Träger Österreichischer Kabarettpreis 2016 & Salzburger Stier 2017
Trailer auf youtube ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Sa 
 

24.02
 

20:00
 
  Verein Nordklang
12. Nordklang-Festival
Das Festival für nordische Musik erlebt seine zwölfte Auflage. Die Kellerbühne wird eines von mehreren Konzertlokalen. Gesamtprogramm unter: www.nordklang.ch
 
    Vorverkauf und Festivalpässe siehe: www.nordklang.ch
 
Archiv 2018

Mi 
Fr 
Sa 
 

28.02
02.03
03.03
 

20:00
20:00
20:00
 
  Les trois Suisses
Tandem
Die Welt des Radsportes hält Träume und Geschichten bereit. Pascal Dussex und Resli Burri beschreiben sie mit Witz, satirischen Seitenhieben und viel Musik als Parabel für das Leben.
Trailer auf youtube ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge 20.-
 
Archiv 2018

Mi 
Fr 
Sa 
 

28.02
02.03
03.03
 

20:00
20:00
20:00
 
  Les trois Suisses
Tandem
Die Welt des Radsportes hält Träume und Geschichten bereit. Pascal Dussex und Resli Burri beschreiben sie mit Witz, satirischen Seitenhieben und viel Musik als Parabel für das Leben.
Trailer auf youtube ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge 20.-
 
Archiv 2018

Mi 
Fr 
Sa 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
 

07.03
09.03
10.03
14.03
16.03
17.03
18.03
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Schauspiel von Lot Vekemans
Falsch
Die Schwestern Kat und Sis stehen nach einem Verkehrsunfall unter dem Verdacht der Fahrerflucht und versuchen ihre Köpfe zu retten. Der Zeuge Ge konfrontiert sie mit dem beobachteten Unfallhergang.
 
Die drei Figuren nehmen das Publikum mit auf eine Suche nach der Wahrheit. Gibt es die eine Wahrheit, die «richtig» und «falsch» voneinander trennt? Oder ist Wahrheit nur eine Frage der Perspektive?

Die Kellerbühne bringt das preisgekrönte Stück der holländischen Autorin Lot Vekemans zur Schweizer Erstaufführung.

Die Rollen verkörpern Suly Röthlisberger (bekannt aus der TV-Serie «Der Bestatter»), Sabine Martin und Alexandre Pelichet. Musik: Stefan Suntinger
Inszenierung: Matthias Peter

Mit Unterstützung von Ostschweizer Stiftung für Musik und Theater, Lienhard-Stiftung, Dr. Fred Styger Stiftung, Ernst Göhner Stiftung

"Zell-Teilung" in der Kellerbühne - Vorschau in Saiten lesen: Klicken Sie hier

"Verdammt, das ist keine Bagatelle" - Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

"Vom Glück der zweiten Karriere" - Vorschau im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

Porträt von Suly Röthlisberger in "Glanz und Gloria" ansehen: Klicken Sie hier

 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Mo 
 

19.03
 

20:00
 
  Peter Stamm
Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
Das eigene Leben noch einmal erleben? Christoph verabredet sich in Stockholm mit der viel jüngeren Lena und setzt ein Spiel der Vergangenheit mit der Gegenwart in Szene. In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2018

Mi 
Fr 
Sa 
 

21.03
23.03
24.03
 

20:00
20:00
20:00
 
  Stefan Waghubinger
Jetzt hätten die guten Tage kommen können
Schweiz-Premiere: Waghubinger hat es ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte, und den, der er ist. Grandioses SatireKabarett!

Das Programm ist in der Kellerbühne St.Gallen zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen!
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Sa 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
 

31.03
04.04
05.04
06.04
07.04
10.04
11.04
13.04
14.04
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Amateurtheater «St.Galler Bühne»
Hotel zu den zwei Welten
Theaterstück von Eric-Emmanuel Schmitt: Fünf Menschen, die in einem abgeschlossenen Raum zwischen Leben und Tod schweben, lassen ihre Vergangenheit Revue passieren.
 
ACHTUNG: Die Vorverkaufsstelle in der Klubschule Migros bleibt vom 30. März bis 2. April geschlossen. (Am Do 29. März gelten eingeschränkte Öffnungszeiten bis 17 Uhr.)
 
Unter www.kellerbuehne.ch ist die Platz-Reservation jederzeit möglich.
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2018

Di 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

17.04
18.04
19.04
20.04
21.04
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Barbara Hutzenlaub
Jubiliert
30 Jahre ist es her, dass Barbara Hutzenlaub das Licht der Bühne erblickte. Zum Jubiläum gibt sie Einblick in ihr Universum – von der Wiege bis zum Star. Musik: Muriel Zemp.
Teaser zum Jubiläumsprogramm ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2018

Mo 
 

23.04
 

20:00
 
  Arno Camenisch
Der letzte Schnee
Camenisch erzählt vom Ende und Verschwinden in einem Tal im Wandel der Zeit, während der Schlepplift im Hintergrund rattert wie der Lauf der Welt.
Musikalische Begleitung: Roman Nowka.
In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2018

Mi 
 

25.04
 

20:00
 
  Jens Nielsen
Ich und mein Plural. Bekenntnisse.
Ein Ich-Erzähler tritt aus einem Dunkel. Er erzählt von seiner Aufspaltung in eine Mehrzahl. Ein federschwer fantastischer Theaterabend über den unsinnigen Versuch sich zu behaupten. In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
Buchbesprechung im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
Porträt Jens Nielsen ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Fr 
Sa 
 

27.04
28.04
 

20:00
20:00
 
  Pigor singt, Eichhorn muss begleiten
Volumen 9
Es ist nicht mehr zu verheimlichen: Pigor & Eichhorn sind älter geworden. Umso gnadenloser kommentieren sie die Idiotien des Alltags – gerappt, geswingt, gesungen und gebrüllt.
Ausgezeichnet mit dem Salzburger Stier 2018
"
Auch Tiere können irren" ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2018

Mi 
Fr 
 

02.05
04.05
 

20:00
20:00
 
  Schauspiel nach Heinrich von Kleists Novelle
Michael Kohlhaas
Ein evident aktueller Klassiker: Der Pferdehändler Kohlhaas wird zum Entrichten eines willkürlichen Zolls gezwungen und kämpft mit einer wilden Racheorgie für sein Recht.
Eine Produktion des Theaters am Kirchplatz Schaan – Regie: Tim Kramer
Bericht im Tagblatt zur Premiere lesen: Klicken Sie hier

ACHTUNG: Die ursprünglich angekündigte Vorstellung vom Samstag fällt aus!
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

09.05
10.05
11.05
12.05
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Simon Enzler
Primatsphäre – Dernière
Enzler wagt sich aus der vermeintlichen Sicherheit der guten Stube und riskiert einen Blick nach draussen, das Balkongeländer immer fest im Griff…
 
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 25.-
 
Archiv 2018

Mo 
Mi 
Fr 
 

14.05
16.05
18.05
 

20:00
20:00
20:00
 
  Literaturschauplatz St.Gallen
Der Auftrag oder Ekkehard Gilgs Häutung
St.Gallen 1957: Eine Atomvergiftung, Politklüngelei, ein Kompositionsauftrag des Stadttheaters und die Liebe zwingen den eigenbrötlerischen Klavierlehrer Gilg zur Metamorphose.

Szenische Lesung nach dem St.Galler Roman „Parsifal“ von Hans Rudolf Hilty (1925-1994) mit Simone Stahlecker, Alexandre Pelichet und Matthias Peter.
Musik Urs Gühr.

Mit ideeller Unterstützung der Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur


«Verloren auf der Suche nach Tönen»
Vorbericht im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

«Gilg, das Atom und die Frauen»
Vorbericht in Saiten lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
 
Archiv 2018

Mi 
 

23.05
 

20:00
 
  Oshumaré
Pueblos de la nostalgia
Sanfte Klänge und poetische Liedtexte über Abschied, Freude und Melancholie: Eine berührende Reise durch die politisch-historische Landschaft Lateinamerikas und der Kapverden.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Do 
 

24.05
 

20:00
 
  Peter Lenzin Band
Love & Life
Der Saxophonist Peter Lenzin entführt das Publikum mit seiner Band auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise: Ein Jazzprogramm so bunt wie die Liebe & das Leben!
Trailer ansehen: Klicken Sie hier
Alpenpromenade ansehen: Klicken Sie hier
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
 
Archiv 2018

Sa 
 

26.05
 

20:00
 
  Jan Rutishauser
Gepflegte Langeweile
Der Kabarettabend dreht sich um Neubeginn und die damit verbundenen Herausforderungen. Ein wilder Ritt durch den Kopf des Kabarettisten in Form von Geschichten, Gedichten, Liedern.

"Smart auch ohne Phone"
Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
 
Archiv 2018

Di 
 

29.05
 

20:00
 
  stefanalfred
Witterungsunabhängige Lieder
Der gebürtige Innerrhoder Stephan Daehler und der Bernhardzeller Peter Baumann präsentieren Lieder in Hochdeutsch und Mundart, die vom St.Galler Alltag inspiriert sind.
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
 
Archiv 2018

Mi 
 

30.05
 

20:00
 
  Reto Zeller und Christian Johannes Käser
Offside Stories
Kurz vor Anpfiff der Fussball-WM geben die Liedermacher und Passivsportskanonen Zeller und Käser humorreiche, skurrile und überraschende Einblicke in die Welt des Balles.
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
 
Archiv 2018

Do 
 

31.05
 

20:00
 
  Smiling Toasters
Prima Klima!
Das Trio greift aktuelle klima-politische Themen auf. Die Grosswetterlage heisst «Musikalisches Kabarett» und hält eine sanfte bis rockige Mundart-Brise aus Musik und Texten bereit. Mit Robi Preising, Heiko Hutter, Jürg Lutz.
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
 
Archiv 2018

Fr 
 

01.06
 

20:00
 
  Gabriela Benesch & Erich Furrer
All you need is love!?
Das Duo zeigt, wie komisch die Liebe sein kann: Zwei stürmisch vergnügliche Stunden, witzig amüsante Szenen und pointierte Dialoge rund um den herrlich verrückten Ehealltag.
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
 
Archiv 2018

Di 
 

19.06
 

15:00
 
  Literaturschauplatz St.Gallen
Der Auftrag oder Ekkhard Gilgs Häutung
St.Gallen 1957: Eine Atomvergiftung, Politklüngelei, ein Kompositionsauftrag des Stadttheaters und die Liebe zwingen den eigenbrötlerischen Klavierlehrer Gilg zur Metamorphose.

Szenische Lesung nach dem St.Galler Roman „Parsifal“ von Hans Rudolf Hilty (1925-1994) mit Simone Stahlecker, Alexandre Pelichet und Matthias Peter.
Musik Urs Gühr.

Mit ideeller Unterstützung der Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur


«Verloren auf der Suche nach Tönen»
Vorbericht im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

«Gilg, das Atom und die Frauen»
Vorbericht in Saiten lesen: Klicken Sie hier

Nachmittagsvorstellung für den Lyceumclub St.Gallen

Externe Zuschauerinnen und Zuschauer sind willkommen


 
    Normal Fr. 30.- | Lyceinnen, Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-