Das St.Galler Kleintheater

Vorverkauf ein Monat im voraus:
Klubschule Migros St.Gallen, Bahnhofplatz 2, St.Gallen
Reservation 058 568 44 49 oder >>> online
Abendkasse eine Stunde vor Beginn:
Kellerbühne St.Gallen, St.Georgen-Str. 3, 9000 St.Gallen, 071 223 39 59
 
VORSCHAU 2019/20    
Vorschau 2019

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

04.09
05.09
06.09
07.09
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Joachim Rittmeyer
Neue Geheimnische
Ein ganz normaler Kabarettabend: Ausser, dass da jemand auf der Bühne liegt. Was für Rittmeyers Nischenfiguren kein Hinderungsgrund ist, sich zu entfalten - im Gegenteil!

Reprise – Künstlerische Begleitung Paul Steinmann

Blumen für den Komapatienten
Premierenkritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

11.09
12.09
13.09
14.09
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Bänz Friedli
Was würde Elvis sagen?
Kabarett: Er sinniert und philosophiert, imitiert Slangs und Dialekte, beobachtet und parodiert, mischt Politisches und Privates und findet immer wieder Trost bei Songs von Elvis Presley.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

So 
Mo 
 

15.09
16.09
 

19:00
20:00
 
  Matthias Peter spielt Melville
Bartleby, der Schreiber
Theater: Der Kanzleikopist Bartleby bringt seine Umgebung mit der Verweigerungsformel «Ich möchte lieber nicht» zur Verzweiflung und stimmt das Publikum zur Nachdenklichkeit.

Eigenproduktion der Kellerbühne St.Gallen | Musik und Regie Daniel Pfister

Wiederaufnahme zum 200. Geburtstag
des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville (1819-1891)


Trailer ansehen: Klicken Sie hier

Der sanfte Totalverweigerer:
Vorschau im Tagblatt von 2016 lesen: Klicken Sie hier

«Gott segne Sie, so gut es geht»:
Kritik im Tagblatt von 2016 lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

18.09
20.09
21.09
 

20:00
20:00
20:00
 
  Theater Liechtenstein spielt Daniel Kehlmann
Heilig Abend
Theater: Eine Frau wird verhört. Der Mann weiss alles über sie. Und die Zeit drängt. Thriller zum Dilemma von individueller Freiheit und Sicherheit, inspiriert von der Debatte um Edward Snowdon.

Mit Boglàrka Horvàth, Thomas Beck | Regie: Tim Kramer

«Bringen Sie Menschen um?»
Premierenkritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

So 
 

22.09
 

18:00
 
  Mich Gerber
Shoreline Tour
Konzert: Ein Strahl Sehnsucht, der tief dringt. Nur mit Bass und Live-Sampling-Looping-System ausgerüstet lässt Mich Gerber – inspiriert von Saiteninstrumenten aus aller Welt – Klangwelten entstehen.

Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mo 
 

23.09
 

20:00
 
  Christoph Keller
Der Boden unter den Füssen
Lesung: Eine Brücke stürzt ein und kostet Menschenleben. Frech spinnt der St.Galler Autor Christoph Keller in seinem magischen Roman daraus die Utopie: Natur und Mensch wiederzuvereinen und den Klimawandel zu stoppen.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

25.09
27.09
28.09
 

20:00
20:00
20:00
 
  Rosetta Lopardo
Mezze Calzette
Musik-Kabarett all’ italiana: Rosetta Lopardo erzählt von ihrer Integration in der Schweiz und süditalienischen Gewohnheiten. Ein mitreissendes Stück Schweizer Kulturgeschichte.

Teaser für die Basler Premiere ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

02.10
04.10
05.10
 

20:00
20:00
20:00
 
  Ralph Weibel & Christian Weiss
Im Fluss
Spoken Word & Lieder: Der St.Galler Ralph Weibel und der Zürcher Christian Weiss (ehemals «Heinz de Specht») erzählen schwarzhumorig und satirisch vom Fluss des Lebens.

Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

09.10
11.10
12.10
 

20:00
20:00
20:00
 
  Erich Furrer
Wer hat’s erfunden?!
Kabarett: Das Ostschweizer Energiebündel mit österreichischem Migrationshintergrund bietet einen grandiosen Crash-Kurs über die Schweiz, Österreich und das restliche Europa!

ORF-Seitenblick ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Di 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

15.10
16.10
17.10
18.10
19.10
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Helga Schneider
Miststück
Comedy: Früher kämpfte sie gegen das Klimakterium, jetzt für ein besseres Klima: Im vierten Soloprogramm von Helga Schneider ist jede einzelne Pointe biozertifiziert und nachhaltig.

Nach der Knietournee von 2018 kehrt Helga Schneider mit einem neuen Comedyprogramm in die Kellerbühne zurück.
 
    Fr. 40.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 35.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mo 
 

21.10
 

20:00
 
  Tim Krohn | Gian Maria Calonder
Der See der Seelen | Endstation Engadin
Lesung: Tim Krohn ist ein literarischer Tausendsassa. Er hat unter seinem richtigen Namen eine neue Alpensage und unter Pseudonym den zweiten Calonder-Krimi geschrieben.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
 

23.10
 

20:00
 
  Hanspeter Müller-Drossaart spielt
Der Trafikant von Robert Seethaler
Theater: Die Geschichte von Franz Huchel, der in den 1930er Jahren nach Wien zum Trafikanten Otto Trsnjek kommt, die Liebe, Sigmund Freud und die Rassen-Ideologie der Nazis kennenlernt.

Reprise wegen grosser Nachfrage – Produktion sogar theater und muelldross
 
Unter dem Titel «Der Trafikant»: Ein Plädoyer für Menschlichkeit in dunklen Zeiten schrieb Daniela Herzog über die Zuger Premiere:

«Von Serviettenknödel, Fleischlaibchen und Einspännern; mit viel Wiener Schmäh serviert Hanspeter Müller-Drossaart den Trafikanten in einer beeindruckenden One-Man-Show. (…) Er übernimmt nicht nur die Rolle des Erzählers, sondern schlüpft in die unterschiedlichen Figuren und inszeniert diese äusserst pointiert. Er spielt nicht nur mit den verschiedensten Dialekten und Akzenten, von Oberösterreichisch über Wienerisch bis Tschechisch, sondern setzt gekonnt minimalistisch Mimik und Gestik figurentypisch ein.» (Zentralplus, 5.10.2018)
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Fr 
Sa 
 

25.10
26.10
 

20:00
20:00
 
  Fee Badenius
Tour 2019/20
Konzert: Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Stärke. Fee Badenius hält dem Publikum und sich selbst hintersinnig und witzig den Spiegel vor.

Am Piano und Akkordeon Johannes Still

Video "Körperformen" ansehen: Klicken Sie hier

Video "FleischEssLust" ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
So 
 

30.10
01.11
02.11
03.11
 

20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Matthias Peter spielt Dostojewski
Der Traum eines lächerlichen Menschen
Theater: Eine Vision vom Glück und Verderben der Menschheit: Dostojewskis späte phantastische Erzählung verdichtet die Philosophie seiner Romane. Schlicht und ergreifend.

Eine Produktion der Kellerbühne St.Gallen - Regie: Daniel Pfister

«Jetzt nennen sie mich einen Verrückten!»
Vorschau im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

Wilde Odyssee nach dem Tod
Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

Ab auf die andere, bessere Erde
Vorschau in Saiten lesen: Klicken Sie hier

Trailer ansehen: Klicken Sie hier

 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
So 
 

30.10
01.11
02.11
03.11
 

20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Matthias Peter spielt Dostojewski
Der Traum eines lächerlichen Menschen
Theater: Eine Vision vom Glück und Verderben der Menschheit: Dostojewskis späte phantastische Erzählung verdichtet die Philosophie seiner Romane. Schlicht und ergreifend.

Eine Produktion der Kellerbühne St.Gallen - Regie:Daniel Pfister

«Jetzt nennen sie mich einen Verrückten!»
Vorschau im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

Wilde Odyssee nach dem Tod
Kritik im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

Ab auf die andere, bessere Erde
Vorschau in Saiten lesen: Klicken Sie hier

Trailer ansehen: Klicken Sie hier

 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mo 
 

04.11
 

20:00
 
  Milena Moser
Den Toten geht es blendend
Lesung: Warum man in Mexiko mit den geliebten Verstorbenen alljährlich ein fröhliches Wiedersehen feiert? Davon und von einer grossen Liebe erzählt Milena Moser in diesem Buch.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

06.11
08.11
09.11
 

20:00
20:00
20:00
 
  Simon Chen
Typisch!
Kabarett für Einzelfälle: Wer ist frei von Pauschalisierungen und Vorurteilen? Simon Chen nimmt das Publikum mit auf eine Gratwanderung zwischen Absturzgefahr und Abgrundtiefe.

Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

13.11
15.11
16.11
 

20:00
20:00
20:00
 
  Marc Haller – Erwin aus der Schweiz
Hoppla!
Comedy & Zauberkunst: Mit seiner herrlich-verschrobenen Bühnenfigur «Erwin aus der Schweiz» hat sich Marc Haller an die Spitze der deutschsprachigen Comedy-Szene katapultiert!

Josef Hader über Marc Haller alias Erwin aus der Schweiz
Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Di 
 

19.11
 

20:00
 
  Thomas Meyer
Wolkenbruchs Stelldichein mit der Spionin
Lesung: Motti ist zurück. Und muss mal eben die Welt retten. Eine aberwitzige Geschichte um alte Widersacher, ewige Vorurteile und moderne Kommunikationsmittel – und um Mottis Schwäche für Schicksen.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 20.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Fr 
Sa 
 

20.11
22.11
23.11
 

20:00
20:00
20:00
 
  Patti Basler & Philippe Kuhn
Nachsitzen. Aus Gründen.
Kabarett: Patti Basler und ihr Pianist Philippe Kuhn wagen den Schritt aus der Schulstube und ergründen den Mensch als lernendes Wesen im grossen Ganzen.

Patti Basler ist Trägerin des Salzburger Stiers 2019

Premierenkritik auf SRF1 anhören: Klicken Sie hier

«Die Satirikerin Patti Basler: Grob mit Samthandschuhen»
Porträt im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

So 
 

24.11
 

17:00
 
  Christine Lather spielt Silja Walter
Ich habe den Himmel gegessen
Theater: Eine Reise ins Innere der Lyrikerin Silja Walter – Die Sängerin Christine Lather hat Texte von ihr zu einem Theater- Monolog mit Liedern verflochten, vertont von Felix Huber.

Veranstaltet von Katholische Kirche im Lebensraum St.Gallen & Bistum St.Gallen
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Mi 
Do 
 

27.11
28.11
 

20:00
20:00
 
  Christof Wolfisberg
Abschweifer
Ein amüsanter Gedankentrip: Auf einmal müssen alle höllisch aufpassen, was sie denken. Wolfisberg liest ein Skript vor und denkt sich dabei Sachen, bis Vorstellung und Realität kollidieren.

Christof Wolfisberg ist 50% vom Duo OHNE ROLF solo mit Stimme

Interview auf SRF mit Christof Wolfisberg anhören: Klicken Sie hier

Ohne Rolf, dafür mit Stimme: Wenn Gedanken das Skript torpedieren
Begeisterte Kritik in "Zentral+" lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Fr 
Sa 
 

29.11
30.11
 

20:00
20:00
 
  Sebastian Krämer, Marco Tschirpke
Ich ‘n Lied – du ‘n Lied – Level 2
Chanson-Kabarett: Das heterophone Traumpaar des modernen Satzgesangs, hieven ihr Publikum über die Schwelle des Nichtbegreifens: So schön fühlt sich Vernunft nie wieder an!

Hörproben anhören: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
 

07.12
07.12
08.12
08.12
11.12
11.12
13.12
14.12
14.12
15.12
15.12
18.12
18.12
20.12
21.12
21.12
22.12
22.12
 

14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
11:00
14:00
 
  St.Galler Bühne
Frau Holle
Nach den  Brüdern Grimm: Hans liebt die fleissige Marie, soll aber das faule Mariechen heiraten. Frau Holle öffnet den Eltern die Augen für das Wesen von Goldmarie und Pechmariechen.
 
Wie stets in der Vorweihnachtszeit erfreut das Amateurtheater «St.Galler Bühne» die Herzen der Kinder und ihrer Begleiter mit einem Märchen in St.Galler Dialekt.
 
Bearbeitung und Regie: Alex Adamantidis.
 
Genauere Informationen unter: www.st-galler-buehne.ch
 
    Kinder: Fr. 8.-, Erwachsene: Fr. 17.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2019

Di 
Do 
Fr 
Sa 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
Di 
Mi 
Do 
Fr 
 

31.12
02.01
03.01
04.01
07.01
08.01
10.01
11.01
12.01
14.01
15.01
17.01
18.01
19.01
21.01
22.01
23.01
24.01
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
16:00
20:00
20:00
20:00
20:00
16:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Cabaret Sälewie
Neues Programm
Wie alle zwei Jahre feiert das Cabaret Sälewie an Silvester mit einem neuen Programm Premiere.

Genauere Informationen folgen.

Kein Vorverkauf in der Klubschule Migros vom 22. Dezember bis 1. Januar.

Reservationen sind ab 1. Dezember
jederzeit online möglich unter: www.kellerbuehne.ch

 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Sa 
 

25.01
 

20:00
 
  Pasquale Aleardi & Die Phonauten
Antidepressionsmusik
Konzert: Der international erfolgreiche Schauspieler Pasquale Aleardi und seine Band bieten eine mitreissende Mischung aus Soul, Pop und Funk, gewürzt mit witzigen deutschen Texten.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

29.01
30.01
31.01
01.02
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Daniel Ziegler
Neues Programm
Musik-Kabarett:

Genauere Informationen folgen.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
 

05.02
07.02
08.02
 

20:00
20:00
20:00
 
  Hanspeter Müller-Drossaart spielt
Bajass von Flavio Steimann
Theater: Ein Doppelmord, ein Ermittler und die Spur eines Namenlosen, den der Hunger aus der Heimat treibt. Eine unvergessliche Geschichte aus der Schweiz im Umbruch um 1900.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

So 
 

09.02
 

19:00
 
  Simon & Jan
Neues Programm
Liederkonzert: Simon & Jan sind clowneske Chronisten unserer Wirklichkeit. Ihre weitreichende Diagnose lautet Weltschmerz. Doch sie wissen Rat: Tombola für Pessimisten – jeder kriegt ein Hoffnungslos.

Ausgezeichnet mit dem «Deutschen Kleinkunstpreis 2016» und dem «Salzburger Stier 2019»
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
 

12.02
13.02
14.02
 

20:00
20:00
20:00
 
  duo luna-tic
Heldinnen!
Musikkabarett: Olli & Claire spielen Antigone. Jedenfalls fast. Die Lieder werden griechisch, das Klavier zur Antiquität – urkomisch, voller Temperament und furchtbar tragisch...
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Sa 
 

15.02
 

20:00
 
  Verein Nordklang
14. Nordklang-Festival
Das Festival für nordische Musik erlebt seine vierzehnte Auflage. Die Kellerbühne wird eines von mehreren Konzertlokalen.

Gesamtprogramm und Tickets unter: www.nordklang.ch
   
Vorschau 2020

Mo 
Di 
Mi 
Di 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

17.02
18.02
19.02
25.02
26.02
27.02
28.02
29.02
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Manuel Stahlberger
eigener Schatten
Er sei ein Meister des verspielt Absurden. Soweit so gut. Aber Manuel Stahlberger will mehr: die ganz grosse Show! Alles wäre perfekt, wollte nicht auch der Schatten Theater machen.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Do 
Fr 
Sa 
 

20.02
21.02
22.02
 

18:30
18:30
18:30
 
  Fasnachtsgesellschaft
Schnitzelbank-Abende
Die Kellerbühne wird zur Fasnachtsbeiz. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Die Platzreservation ist nur über die Fasnachtsgesellschaft möglich unter: www.fasnachtsg.ch
 
   
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
 

04.03
06.03
 

20:00
20:00
 
  Lisa und Laura Goldfarb
Kleine Koalition
Kabarett: Lisa und Laura Goldfarb sind die Kleine Koalition. Sie sprengen die Grenzen aller Genres: Kabarett, aber sexy. Comedy, aber klug. Süss, aber verdammt sauer.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Sa 
 

07.03
 

20:00
 
  Duo ZU ZWEIT
Die wilde 13
Tina Häussermann und Fabian Schläper, seit 13 Jahren unterwegs als Duo ZU ZWEIT, feiern «Veilchenhochzeit». Ein hinreissender Jubiläumsabend für Menschen mit Lachverstand.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Sa 
Sa 
Sa 
Sa 
 

28.03
28.03
28.03
28.03
 

15:00
17:00
19:00
21:00
 
  Wortlaut St.Galler Literaturfestival
Laut und Luise Literaturveranstaltungen
Genauere Informationen folgen

Tagespässe und Einzeltickets siehe: www.wortlaut.ch
   
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
 

01.04
03.04
04.04
 

20:00
20:00
20:00
 
  Sarah Hakenberg
Dann kam lange nichts
Chanson-Kabarett: Sarah Hakenberg beleuchtet das Leben in der Provinz. Ein Programm mit neuen Hits voller intelligenter Bosheiten, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
 

29.04
 

20:00
 
  Bea von Malchus
Yankee Jodel! – In die Alpen mit Mark Twain
Hurrah! Wir verreisen. Mit Mark Twain. In die Schweizer Alpen. Und zwar zu Fuss. Es ist 1878. Ein Alpenteuer voller Blue-Grass Musik, Spannung und Sprengstoff. 100% Muskelkater frei.

Trailer und Interview mit Bea von Malchus ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Fr 
 

01.05
 

20:00
 
  Frölein Da Capo
Kämmerlimusik
Frölein Da Capo präsentiert ihren dritten Streich in kämmerlimusikalischer Besetzung: Frau, Blech, Tasten, Saiten und Gesang. Via Loopgerät multipliziert sie sich live zum Einfrauorchester.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Sa 
 

16.05
 

20:00
 
  Valsecchi & Nater
Macht Liebe!
Musik-Kabarett: Valsecchi & Nater suchen in ihrem neuen Programm nur eines: Harmonie! Das Problem ist bloss: die böse Welt ist voll von Widersprüchlichkeiten und falschen Tönen.
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >>